TAXI- UND MIETWAGENVERSICHERUNGEN

Zielgruppenorientiert und bedarfsgerecht

Aus der langjährigen engen Verbundenheit mit dem Taxigewerbe ist ein Produktangebot entstanden, das zielgruppenorientiert und bedarfsgerecht die Interessen des Taxigewerbes und des einzelnen Taxi-Unternehmers berücksichtigt, d.h.:

fairer Preis für das, was man braucht, eben „Vom Gewerbe für’s Gewerbe“.

Betriebshaftpflicht

Ein Muss neben der Kfz-Haftpflicht, sie schützt die Existenz Ihres Unternehmens!

Laut Gesetz muss jeder, der anderen schuldhaft einen Schaden zufügt, dafür Schadensersatz leisten – unbegrenzt! Die Betriebshaftpflicht bietet Schutz gegen Haftpflichtansprüche, die nicht unmittelbar mit Ihrem Fahrzeug zu tun haben und schützt dabei sogar Ihren Schadenfreiheitsrabatt:

  • inkl. Be- und Entladeschäden, vermeidet die Stufung in der Kfz-Haftpflicht
  • inkl. Schäden an beförderten Gegenständen auch beim Be- und Entladen
  • Hohe Deckungssummen schützen Ihre Existenz

Auch Ihre Fahrer sind bei noch so großer Sorgfalt nicht immun gegen ein versehentliches Missgeschick. Die Haftung fällt dabei auf Ihr Unternehmen zurück, egal ob Einzel- oder Mehrwagenunternehmen.

Bis zu 7.500.000,- € Deckungssumme pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Keine generelle Selbstbeteiligung (Ausnahme z.B. beförderte Gegenstände, 250,- € je Schadenfall).

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Gewerbe-Rahmenvertrag

Rahmenvertrag für das Taxigewerbe

Wir bieten nun auch für die Bereiche

  • Geschäftsinhaltsversicherung
  • Elektronikversicherung
  • Bürohaftpflichtversicherung
  • Betriebshaftpflicht

einen speziell für Taxizentralen und Taxiunternehmer mit eigener Zentrale konzipierten umfangreichen und kostengünstigen Versicherungsschutz, weit unter den marktüblichen Prämien.

Details

  • Geschäftsinhaltsversicherung

Versichert sind einschließlich fremden Eigentums in den Versicherungsräumen die technische und kaufmännische Betriebseinrichtung sowie die Gebrauchsgegenstände der Angehörigen gegen die Gefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Raub, Leitungswasser, Sturm und Hagel.

Die Inhaltsversicherung umfasst weiterhin in allen Bereichen die Betriebsunterbrechung.

Ergänzt wird das Produkt um die versicherte Gefahr Glasbruch.
Hier erstatten wir nicht nur sämtliche Außen- und Innenverglasungen bis 10 qm Einzelgröße, sondern z.B. auch Profilbaugläser, Glasbausteine und Dachverglasungen.

Dies alles kostet Sie bei einer Versicherungssumme von 50.000 EUR im Jahr 185 EUR zzgl. Versicherungssteuer!

  • Elektronikversicherung

Versichert ist die technische Büroeinrichtung. Hierzu zählen Computer, Telefonanlagen, Faxgeräte, Fotokopierer etc.
Darüber hinaus sind mitversichert:
– Taxameter
– Kreditkartenerfassungsgeräte
– Fahrzeugnavigationssysteme
– die kaufmännische Büroeinrichtung (d.h. der Schreibtisch zu Hause).

Die Selbstbeteiligung je Schaden liegt bei 125 EUR, bei Diebstahl aus einem Kfz beträgt die Selbstbeteiligung 25 %.

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Kraftfahrzeug

Sie können sich hier und da versichern.

Oder bei der VdK, Versicherung der Kraftfahrt.

Seit annähernd einem Jahrhundert der Partner der Branche. Es ist also schon selbstverständlich, dass wir für das Taxi- und Mietwagengewerbe immer etwas Besonderes bieten.

Wir haben für jeden die passende Lösung. Sprechen Sie uns an.

Details

Zum 01. Juli 2003 hat die VdK einen neuen Tarif für Taxen und Mietwagen eingeführt. Die Berechnung dieses Tarifs erfolgt auf der Grundlage so genannter Einwohnerdichte- bzw. Regionalklassen. Die Beitragsgestaltung wurde hierdurch gerechter, mit anderen Worten: Die gute Region zahlt künftig nicht mehr für die schlechte! 

  • Sicheres Fahren muss sich lohnen. Auch wirtschaftlich.
    Der neue Tarif umfasst jetzt 25 Schadenfreiheitsklassen. Nach 21 schadenfreien Versicherungsjahren zahlen Sie nur noch 25% des Tarifbeitrages.
  • Mit der KH-Selbstbeteiligung von 1.000 Euro fällt nicht nur der Beitrag geringer aus.
    Auch Rückstufungen des Schadenfreiheitsrabatts werden vermieden. Schon nach einem geringen schadenfreien Zeitraum ist die Selbstbeteiligung „wieder eingefahren“, wenn es doch zu einem Unfall kommen sollte.
  • Ihr Kunde ist Existenzgründer und Einzelkonzessionär?
    Wird sein Fahrzeug von maximal einem weiteren angestellten Fahrer gefahren, bieten wir eine Sondereinstufung in Haftpflicht und Vollkasko.
  • Für Unternehmer mit höchstens 3 Konzessionen am Betriebssitz
    gewähren wir Konzessionsnachlässe.
  • Wir bieten individuelle Lösungen für Fahrzeug-Flotten.
    Bereits ab 5 Taxen und / oder Mietwagen kommt Ihr Kunde in den Genuss des Beitragssatzmodells – alle Fahrzeuge erhalten einen einheitlichen Beitragssatz – auch in der Teilkasko!
  • Auch wenn die Vollkasko-Typklasse über 27, die Teilkasko-Typklasse über 25 liegt, unser Kaskobeitrag bleibt unverändert.
  • Im Falle einer Totalentwendung der Taxe sorgen wir bei Bedarf für eine Ersatztaxe und übernehmen für die Anmietung die Kosten bis zum Abschluss der Regulierung

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

GAP-Deckung (Kfz)

Lückenlos abgesichert.

Bei geleasten oder kreditfinanzierten Fahrzeugen beachten Sie bitte unbedingt die GAP-Deckung zu Ihrer Kfz-Teil-/Vollkaskoversicherung.

Im Fall eines Totalschadens oder Diebstahls eines geleasten oder kreditfinanzierten Fahrzeuges müssen Sie als Leasing-/Kreditnehmer normalerweise die Restforderung aus dem Leasingbzw. Finanzierungsvertrag an den Leasing-/Kreditgeber zahlen.

Diese Restforderung/Restbuchwert liegt oft über dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges (lt. Gutachten), der von Ihrer Kaskoversicherung (abzüglich Selbstbeteiligung) bzw. Haftpflichtversicherung der Gegenseite ersetzt wird.

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Anschlussgarantie

Die Herstellergarantie für Ihr Kfz endet nach 2 Jahren.

Gehen Sie mit uns problemlos in die Verlängerung.

Egal ob mit Benzin, Diesel, Erdgas, Autogas oder Hybrid mit unseren beiden Leistungsvarianten sowie flexiblen Laufzeiten sind Sie auf der sicheren Seite. Sogar Ihr Gebrauchter nach Ablauf der Herstellergarantie.

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Kranken

Als selbständiger Taxi-Unternehmer haben Sie die Möglichkeit, sich privat zu versichern.

Gönnen Sie sich dieses Privileg.

Sie können sich aber auch für einen leistungsstarken Zusatz- oder Ergänzungsschutz zu Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung entscheiden.

Hier profitieren Sie von der Erfahrung eines der größten deutschen Krankenversicherungsunternehmen, der SIGNAL IDUNA Gruppe. Über den Taxi-spezifischen Bedarf hinaus können Sie Ihr maßgeschneidertes Angebot abfordern.

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Lotsen

Lotsenversicherung

Die Lotsenversicherung ist eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung für das gelegentliche Führen und Benutzen fremder Kraftfahrzeuge. Wir übernehmen die Kosten am Fahrzeug sowie die Schadenfreiheitsverluste des geschädigten Kunden.

Die Lotsenversicherung umfasst:

  • Haftpflichtansprüche Dritter, soweit sie nicht aus der Haftpflichtversicherung des geführten Kraftfahrzeugs befriedigt werden können.
  • Haftpflichtansprüche wegen Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen des genutzten Fahrzeugs.
  • Haftpflichtansprüche des Halters oder Eigentümers des benutzten Fahrzeugs wegen Sach- und Vermögensschäden, mit Ausnahme von Schäden an den mit dem Fahrzeug beförderten Sachen.

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Rechtsschutz

Taxi-Premium-Rechtsschutz

Mit dem Taxi-Premium-Rechtsschutz können Sie die wichtigsten Risiken eines Taxenbetriebes und seiner Mitarbeiter abdecken.

Dazu zählen Risiken im betrieblichen sowie im Straßenverkehrsbereich. Auch im privaten Bereich haben wir bedarfsgerechte Rechtsschutz-Angebote für Taxiunternehmer mit ihren Familien.

Und das zu günstigen Beiträgen!

Informieren Sie sich über das Leistungsangebot der VdK.

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Schutzbrief

Gut zu wissen – mit der VdK bleibt man mobil!

Taxischutzbrief der VdK für Taxen, Mietwagen und Pkw zur Personenbeförderung. Mit uns erreichen Sie Ihre Ziele!

Und das Beste daran: Ohne Selbstbeteiligung im Schadenfall!

Neben Pannen-, Unfall- oder Abschlepphilfe bietet der Taxi-Schutzbrief u.a. Kostenerstattung für die Fahrgäste zum Zielort der Beförderung. Auch organisieren wir auf Wunsch eine Ersatztaxe. Ein umfangreiches Leistungspaket mit hervorragendem Service gepaart, und das Ganze für einen Jahresbeitrag von nur 149 Euro.

Der Taxi-Schutzbrief umfasst unter anderem:

  • Pannen- und Unfallhilfe
  • Reparaturen am Schadenort bis zu einem Betrag von € 150.–
  • Abschleppen zur nächsten autorisierten Fachwerkstatt bis zu einem Betrag von € 150.–
  • Bergen des Fahrzeuges nach Panne oder Unfall einschließlich Gepäck und nicht gewerblich beförderter Ladung
  • Ersatz-Taxi bei Fahrzeug-Ausfall (Kostenübernahme ab dem 2. Tag bis zu einem Betrag von € 200.– pro Tag)
  • Kostenerstattung für die Fahrt zum Zielort der Beförderung oder zum Standort des Versicherungsnehmers
  • Kostenerstattung für die Rückfahrt vom Zielort der Beförderung zum Standort des Versicherungsnehmers
  • Ersatzteile-Versand
  • Fahrzeug-Rücktransport
  • Personenbergung bis zu einem Betrag von € 3.000.–
  • Fahrzeug-Verzollung und -Verschrottung

Mit dem VDK-Taxi-Schutzbrief immer mobil.

Pannen- und Unfallhilfe rund um die Uhr unter der Taxi-Schutzbrief-Hotline 0800/233 5577.

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Unfall

Wir haben uns der besonderen Unfallgefährdung von Taxifahrern angenommen.

Als langjähriger Partner für Taxifahrer sorgen wir nicht nur für die umfassende Sicherheit des Kraftfahrzeugs, sondern sind bei einem Unfall auch für den Fahrer und seine Familie da.

Unser Angebot ist dabei auf die besonderen Ansprüche und Unfallrisiken von Taxifahrern zugeschnitten: So können Sie sich zum Beispiel auf unsere Leistungen verlassen, wenn ein Überfall oder Raub vorkommt.

Die drei Leistungspakete „TaxNorm“, „TaxPlus“ und „TaxSuper“ bieten hier flexible Absicherung für jeden Anspruch. Lassen Sie sich beraten, welche Lösung für Sie die Beste ist.

Unsere Highlights der Personen- und Konzessionsversicherung im Überblick:

  • 50 % Mehrleistung über Invalidität, Todesfall und Krankenhaustagegeld bei einem Unfall durch Überfall.
  • Beraubungsentschädigung
  • Überfallentschädigung
  • Leistung bei dauerhaften Entzug der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung nach Unfall mit Invaliditätsfolge

Die Personenversicherung
24-Stunden-Schutz

  • Leistung ab 1 % Invalidität
  • Todesfall-Leistung zur Absicherung Hinterbliebener
  • Krankenhaustagegeld
  • Bergungskosten / Kosmetische Operationen
  • Kurkostenhilfe / Rehakostenbeteiligung
  • Optionale lebenslange Unfallrente ab 50 % Invalidität

Die Konzessionsversicherung
Schutz während der Arbeitszeit

  • Leistung ab 1 % Invalidität
  • Todesfall-Leistung zur Absicherung Hinterbliebener
  • Krankenhaustagegeld
  • Bergungskosten / Kosmetische Operationen
  • Kurkostenhilfe / Rehakostenbeteiligung
  • Optionale lebenslange Unfallrente ab 50 % Invalidität

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Versorgungswerk

Optimale Altersversorgung über ein eigenes Versorgungswerk

Die VDK hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP) ein Modell speziell für Taxi- und Mietwagenunternehmer eingerichtet. So wurde mit dem BZP-Versorgungswerk eine private Rentenversicherung ins Leben gerufen.

Im Rahmen dieser Vereinbarung kommen Sondertarife mit maximalen Nachlässen zum Tragen, die im Direktvergleich mit Individualtarifen für Lebensversicherungen deutliche Mehrleistungen aufweisen.

Exklusive Vorteile dieser Altersversorgung:

Die Vorteile der optimalen Altersversorgung durch ein eigenes Versorgungswerk auf einen Blick:

  • Ein Versorgungswerk auf Basis der privaten Renten- und Kapitallebensversicherung.
  • Erhebliche Beitragsersparnis gegenüber den Einzeltarifen.
  • Tarifwahl unabhängig vom Eintrittsalter.
  • Flexible Beitragsgestaltung bis zu den steuerlichen Höchstbeträgen gemäß EStG bei Direktversicherungen möglich.
  • Lebens- und Rententarife gegen Einmalzahlung versicherbar.
  • Vertragsablauf bereits ab Endalter 55 Jahre vereinbar (gilt nicht für Direktversicherungen).
  • Einschluss einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung möglich.
  • Einschluss einer Unfalltod-Zusatzversicherung möglich.
  • Bei Rententarifen ohne Zusatzversicherung keine Gesundheitsprüfung.

Nähere Infos erhalten Sie unter: www.bzp.org

 

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.